Existenzgründung

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Geschäftsidee erfolgreich verwirklichen können:

Beratung für Existenzgründer/innen

Beratung für Existenzgründer/innen

Bild: DOC RABE Media, Fotolia.com

Wolf-H. Blochowitz vom Gründerbüro der Hochschule Offenburg steht für alle Fragen rund um die Selbstständigkeit und die Gründung eines Unternehmens zur Verfügung:

  • Tipps aus der Praxis zu allen Phasen der Unternehmensgründung
  • Unterstützung bei der Entscheidung, ob eine Existenzgründung für Sie sinnvoll ist
  • Vermittlung von Kontakten zu Experten u. a. der Industrie- und Handelskammer (IHK) und des TechnologiePark Offenburg (TPO)
  • Infos zu Förderprogrammen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg

Termin: nach Vereinbarung

Berater: Wolf-H. Blochowitz, Leiter Gründerbüro Hochschule Offenburg
Anmeldung: Telefon 0781/205-4638 und 0176/23163252 oder E-Mail wolf.blochowitz@hs-offenburg.de

Selbstständigkeit neben dem Studium

Selbstständigkeit neben dem Studium

Robert Kneschke, Fotolia.com

Die Gründung eines eigenen Unternehmens neben dem Studium kann eine gute Möglichkeit sein, das Studium zu finanzieren und danach den nahtlosen Übergang in eine Vollerwerbstätigkeit zu schaffen. Wo liegen die Chancen, wo die Risiken und wo gibt es Unterstützung?
Wolf-H. Blochowitz beschreibt den Unterschied zwischen einer Festanstellung und der Selbstständigkeit und erläutert, worauf es bei der Existenzgründung ankommt. Zusätzlich stellt er wichtige Förderprogramme wie das EXIST-Gründerstipendium vor.

Markus Schätzle gibt einen Überblick über die wichtigsten Steuern und erläutert Kriterien bei der unternehmerischen Rechtsformwahl.

Claudia Thumm informiert danach über die wichtigsten Aspekte bei der Krankenversicherung für selbstständig arbeitende Studierende.

Termin: Dienstag, 26. Mai, 17:00–19:30 Uhr

Raum: Campus Offenburg, A 212
Referenten: Wolf-H. Blochowitz (Leiter Gründerbüro Hochschule Offenburg), Markus Schätzle (Steuerberater), Claudia Thumm (TK)

Gründerpersönlichkeit

Gründerpersönlichkeit

fotogestoeber, Fotolia.com

Der Workshop bietet die Möglichkeit, den Wunsch nach einer Selbständigkeit kritisch zu prüfen, die eigenen Voraussetzungen zu reflektieren und damit Sicherheit in der Entscheidung zu gewinnen. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit, um Neigungen und Stärken zu identifizieren und mit dem Thema berufliche Selbständigkeit in Verbindung zu setzen. Zur Vorbereitung auf den Workshop dient ein kostenfreier Persönlichkeitstest. Dieser dauert etwa 10 Minuten und bildet einen guten Einstieg zum Thema (https://www.123test.de/personlichkeitstest). Bringen Sie das Ergebnis zum Workshop mit (es reicht der Überblick vom ersten Teil).

Termin: Dienstag, 16. Juni, 17:00–19:30 Uhr

Raum: Campus Offenburg, A 212

Referentin: Dr. Ilona Rau, Kompetenzberatung

Pitch-Training (nur für Teilnehmer des MR. SPoC-Stipendiaten-Programms)

Pitch-Training (nur für Teilnehmer des MR. SPoC-Stipendiaten-Programms)

Jakub Jirsák, Fotolia.com

Das Vorstellen einer Idee oder eines Konzeptes findet immer öfter im Rahmen eines so genannten Pitches statt. Die Darstellung eines Konzeptes in kürzester Zeit stellt gerade Existenzgründerinnen und -gründer vor große Herausforderungen, denn die Unternehmensidee ist meist komplex und nur schwer in kurze Worte zu fassen. Die Teilnehmer des MR.SPoC-Stipendiaten-Programms trainieren in diesem Workshop die Vorstellung ihrer Unternehmensidee.

Coaching für Stipendiaten

Individual-Coaching / Einzelberatung für die Teilnehmer des MR.SPoC-Stipendiaten-Programms.

Bearbeitet werden Fragen zu Strategie, Marketing, Vertrieb, Evaluation, Businessplan, Finanzplanung und Finanzierung und spezielle Fragestellungen

Termin: Mittwoch, 13. Mai, 17:00–19:00 Uhr

Raum: Campus Offenburg, A 212

Anmeldung: per E-Mail: wolf.blochowitz@hs-offenburg.de