Existenzgründung

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Geschäftsidee erfolgreich verwirklichen können:

Beratung für Existenzgründer/innen

Beratung für Existenzgründer/innen

Bild: DOC RABE Media, Fotolia.com

Wolf-H. Blochowitz vom Gründerbüro der Hochschule Offenburg steht für alle Fragen rund um die Selbstständigkeit und die Gründung eines Unternehmens zur Verfügung:

  • Tipps aus der Praxis zu allen Phasen der Unternehmensgründung
  • Unterstützung bei der Entscheidung, ob eine Existenzgründung für Sie sinnvoll ist
  • Vermittlung von Kontakten zu Experten u. a. der Industrie- und Handelskammer (IHK) und des TechnologiePark Offenburg (TPO)
  • Infos zu Förderprogrammen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg

Termin: nach Vereinbarung

Berater: Wolf-H. Blochowitz, Leiter Gründerbüro Hochschule Offenburg
Anmeldung: Telefon 0781/205-4638 und 0176/23163252 oder E-Mail wolf.blochowitz@hs-offenburg.de

Selbständigkeit neben dem Studium

Selbständigkeit neben dem Studium

Robert Kneschke, Fotolia.com

Die Gründung eines eigenen Unternehmens neben dem Studium kann eine gute Möglichkeit sein, das Studium zu finanzieren und danach den nahtlosen Übergang in eine Vollerwerbstätigkeit zu schaffen. Wo liegen die Chancen, wo die Risiken und wo gibt es Unterstützung?

Wolf - H. Blochowitz beschreibt den Unterschied zwischen einer Festanstellung und der Selbstständigkeit und erläutert, worauf es bei der Existenzgründung ankommt. Zusätzlich stellt er wichtige Förderprogramme wie das EXIST-Gründerstipendium vor.

Markus Schätzle gibt einen Überblick über die wichtigsten Steuern und erläutert Kriterien bei der unternehmerischen Rechtsformwahl.

Claudia Thumm informiert danach über die wichtigsten Aspekte bei der Krankenversicherung für selbstständig arbeitende Studierende.

Termin: Dienstag,  20. Juni, 17:30 - 19:00 Uhr

Raum: Campus Offenburg, A 212

Referenten: Wolf-H. Blochowitz (Leiter Gründerbüro Hochschule Offenburg),

Markus Schätzle (Steuerberater) und Claudia Thumm (Techniker Krankenkasse)

Die Unternehmerpersönlichkeit – Basis für eine erfolgreiche Gründung

Die Unternehmerpersönlichkeit – Basis für eine erfolgreiche Gründung

 

Bild: fotogestoeber, Fotolia.com

Welche persönlichen Voraussetzungen braucht man als Existenzgründer/in?

Im Mittelpunkt einer erfolgreichen Unternehmensgründung steht vor allem die Gründerperson selbst. Die Veranstaltung beleuchtet die persönliche Seite des Gründungsprozesses und setzt bei den ganz individuellen Ressourcen, Erfahrungen, Werten und Rahmenbedingungen an.

Termin: Dienstag, 23. Mai, 17:30 - 19:00 Uhr

Raum: Campus Offenburg, A 212

Referentin: Dr. Ilona Rau, KompetenzBeratung

Gründerzünder-Offenburg

Gründerzünder-Offenburg

Minerva Studio, Fotolia.com

Gründungsveranstaltung im Rahmen des Businessplan-Wettbewerbs Südwest:

Startinsland 2017 (www.startinsland.de)

Tüfteln Sie an einer Geschäftsidee und brauchen wertvolles Feedback zur Machbarkeit? Oder interessiert Sie ein Erfahrungsaustausch mit anderen Start-up-Projekten? Steht Ihre Idee kurz vor dem Durchbruch, aber Sie suchen noch Mitgründer und Kontakte zu Kapitalgebern oder auch Coaches?

Programm:

  • Vorstellung von Startinsland und der Gründungsinitiative Ortenau
  •  Gründungs-Stories – Erfolgreiche Gründer stellen ihr Unternehmen vor und plaudern aus dem „Nähkästchen“
  • Netzwerken mit Unternehmern und Gründern

Termin: Donnerstag,  29. Juni, 18:00 - 21:00 Uhr

Ort: TechnologiePark-Offenburg (TPO),  In der Spöck 10, 77656 Offenburg

Anmeldung: wolf.blochowitz@hs-offenburg.de

Einführung in das Venture Development

Einführung in das Venture Development

Bild: Hochschule Offenburg

Sie haben ein Start-up im Bereich Hightech, IT oder Kreativwirtschaft gegründet?
Sie planen eine Gründung oder Geschäftsfelderweiterung?
In der kostenfreien Einführung ins „Venture Development“ werden folgende Inhalte behandelt:

Grundlagen der Geschäftsplanung – worauf ist hierbei zu achten? Wie sieht ein guter Businessplan aus? Wir geben Ihnen einen Leitfaden an die Hand, der Checklisten und die wichtigsten Überlegungen für Venture-Development-Projekte enthält. Damit gelangen Sie systematisch von der Idee über das Konzept bis hin zum Plan.

Durchgeführt wird der Workshop von der bwcon.
Die bwcon ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Hightech-Standortes Baden-Württemberg mit Geschäftsstellen in Stuttgart und Freiburg. Informationen über die Arbeit und Angebote finden Sie unter www.bwcon.de

Termin: Donnerstag, 18. Mai, 14:00 - 19:00 Uhr

Ort: TechnologiePark-Offenburg (TPO), In der Spöck 10, 77656 Offenburg

Anmeldung: nur über den Link zu bwcon: http://bit.ly/2lFbvQ4